[pullquote align=center]

Können Sie mir sagen, wozu die Trüffel gut sein soll, wenn man sie nicht isst? Der Herr in seiner großen Weisheit hat sie uns nicht auf einem goldenen Tablett serviert. Man muss sie suchen, finden und zubereiten. Der Genuss, den sie uns verschafft, ist die Frucht unserer Mühen und unseres Verstandes.

[/pullquote]

Jean Amadou
französischer Schriftsteller, Journalist und Humorist
(aus dem Französischen übersetzt)

Unser Team

[columns] [span1]L'Or des Valois - Thierry Bezeux[/span1][span11]

Thierry Bezeux, der Gründer und Eigentümer des Unternehmens L’Or des Valois empfängt Sie in seiner Dijoner Trüffelboutique, um hier seine Leidenschaft für die Trüffel, die Region des Burgund mit seiner traditionellen gastronomischen Kultur und für die gute Küche im Allgemeinen mit Ihnen zu teilen. Sein Motto: Lassen Sie sich von der Natur selbst zeigen, welche kulinarischen Genüsse sie zu bieten hat! Thierry gibt Ihnen gern ein paar Tipps, wie Sie die Burgunder Trüffeln zubereiten können und dabei deren unvergleichliches Aroma am Besten zur Geltung bringen.

[/span11][/columns]

[columns][span1]L'Or des Valois - Yann Bezeux[/span1][span11]

Yann Bezeux, Thierrys Sohn Yann ist ein Fachmann auf dem Gebiet der Trüffelsuche. Er kennt im Burgund die günstigsten Orte, um Trüffeln in den Wäldern aufzuspüren. Wenn Sie mehr über diese seltene und kostbare Knolle erfahren möchten, ist er der richtige Ansprechpartner! Zu seinen Geheimrezepten gehört die Zubereitung einer köstlichen Burgunder Trüffelschokoladencreme, die – etwa als Kuvertüre für Feingebäck – allen Dessert-Kreationen eine elegante Note verleiht…

[/span11][/columns]

 

Wir wollen unsere wichtigsten „Mitarbeiter“ natürlich nicht vergessen:
Elfe und Julio, die beiden Trüffelhunde der italienischen Rasse Lagotto Romagnolo teilen das Leben und auch die Leidenschaft ihrer Besitzer. Ihre Aufgabe: das Erschnüffeln feinster Burgunder Trüffeln

Unser gesamtes Team berät Sie natürlich auch gern in englischer Sprache!

[hr]

Das Unternehmen L’Or des Valois in wenigen Worten

L'Or des Valois - Truffes et chateau

Das Schloss

Die wunderschöne historische Adelsresidenz Entre-Deux-Monts liegt mitten in den Weinbergen der Hautes-Côtes de Nuits, nahe der berühmten Winzerortschaft Nuit-Saint-Georges. Die Famille Postansque lebt hier schon seit über 150 Jahren. Der Vater des derzeitigen Schlossherrn hat vor 20 Jahren im niederen Teil seines Landguts eine Trüffelplantage angelegt (eine sog. Truffière), deren Bepflanzung auf den typischen Trüffel-Wirtsbäumen Eiche, Haselnussstrauch und Kiefer basiert. In diesem Areal zeigt Thierry seinen Gästen den traditionellen Ablauf von Trüffelsuche und -ernte (der sog. Cavage). In den Nebengebäuden dieses Privatschlosses aus dem 17. Jahrhundert, genauer in den ehemaligen Stallungen, befindet sich heute der Schlossladen des Unternehmens L’Or des Valois.

Der Schlossladen

[columns] [span2]

Truffe de Bourgogne - Produits dérivésTruffe de Bourgogne - MagasinTruffe de Bourgogne - Vente de truffes fraiches

[/span2][span10]

Der Schlossladen von L’Or des Valois bietet ein breites Sortiment einzigartiger, größtenteils hauseigener Spezialitäten auf Basis der Burgunder Trüffeln. Möchten Sie ihre Freunde und Bekannten einmal überraschen? Dann besuchen Sie unseren Trüffelladen und erstehen Sie eine unserer exquisiten getrüffelten Gaumenfreuden, denn sie sind als kulinarisches Highlight für gesellige Abende bestens geeignet.

Da wir Direktvertreiber sind, können Sie bei uns während der jeweiligen Erntezeiten natürlich auch hocharomatische frische Trüffeln verkosten und erstehen: Burgundertrüffel (Tuber Uncinatum)/ Sommertrüffel (Tuber Aestivum).

In Zusammenarbeit mit weiteren regionalen Produzenten hat Thierry eine exklusive Produktpalette regionaler Spezialitäten auf Basis der Burgunder Trüffeln entwickelt, darunter auch Wurstwaren und Dijonsenf „à la Truffe“, den Ratatruffe (ein mit Trüffeln versetzter Apéritif-Likör aus Traubenmost und Weinbrand, genannt Ratafia) und unsere neueste Delikatesse, den Truffillé, einen mit Trüffel durchzogenen Kochschinken. Läuft Ihnen jetzt nicht schon das Wasser im Mund zusammen? Ausgewählte getrüffelte Gourmet-Produkte direkt aus Italien ergänzen unser Sortiment. Für echte Feinschmecker führt mittlerweile kein Weg mehr an unserer Dijoner Trüffelboutique vorbei.

Falls Sie sich fragen, warum sich unser Unternehmen L’Or des Valois (das Gold der Valois) nennt, schauen Sie doch einmal in unserer Dijoner Boutique vorbei und fragen Sie Thierry persönlich. Er erzählt Ihnen die Hintergründe herzlich gern…

[/span10][/columns]

[pullquote align=center]

Was erwartet mich als Besucher von L’Or des Valois?

[/pullquote]

[columns] [span2]

Truffes - Démonstration de cavage

[/span2][span10]

  • Vorführung der Trüffelernte (Cavage) mit unseren Trüffelhunden
  • Verkauf frischer Trüffeln während der Erntezeiten
  • Verkostung unserer Spezialitäten auf Trüffelbasis
  • Verkauf von Trüffelspezialitäten
  • Beratung und Verkostung: Harmonien zwischen Trüffel- und  Weinaromen
  • Menü „Rund um die Trüffel“ vom Aperitif bis zum Dessert

[/span10][/columns]

[hr]

[columns][span9]

Das Unternehmen L’Or des Valois – Geschichte und Gründung

Interview mit Thierry Bezeux, Gründer und Eigentümer

Ein Unternehmen, das sich voll und ganz der Trüffel widmet – eine originelle Idee, aber auch ein Wagnis. Wie ist diese Idee entstanden, Thierry?

Die Gründung des Unternehmens L’Or des Valois, das sich der Trüffel im Allgemeinen und den Burgunder Trüffeln im Besonderen widmet, vollzog sich im Rahmen meiner beruflichen Umorientierung (ich verließ damals die Welt der Industrie). Dahinter stand der Gedanke, einerseits wieder zur Natur zurückkehren zu wollen und andererseits zugleich auch einen Beitrag zur Bewahrung einer unserer wertvollsten lokalen kulinarischen Schätze zu leisten, welcher bis dahin leider nur einigen wenigen Eingeweihten bekannt war: Trüffeln aus dem Burgund.

Wann hat dieses Abenteuer denn begonnen?

Das Unternehmen wurde 2003 gegründet. Das ist nun schon über 10 Jahre her. Welch beachtlichen Weg wir doch schon zurückgelegt haben!

Wie erlebt man die ersten Gründerjahre?

Meine Tätigkeit im Trüffelgeschäft begann zunächst mit einer fünfjährigen Phase der Wanderschaft, ich habe etliche Messen und Märkte besucht, auf denen ich während der Erntezeiten frische Trüffeln und ganzjährig Produkte auf Trüffelbasis angeboten habe. Diese Wanderzeit hat einige Arbeit und Mühe gekostet, die sich aber wirklich gelohnt hat, vor allem in Anbetracht des heutigen Ergebnisses. Darauf bin ich sehr stolz.

Warum wählten Sie das Schloss Entre-Deux-Monts? Zweifelsfrei ein wunderschöner Ort, aber er scheint recht abgelegen…

Eines Tages habe ich erfahren, dass der Besitzer des Schlosses, dessen Namen man auch dem Register der historischen Baudenkmäler unseres Landes entnehmen kann, eine Trüffelplantage besitzt. Die ideale Lage dieser Lokalität inmitten der Weinberge von Nuits Saint-Georges, nur wenige Schritte entfernt von der Weinstraße „Route des Grands Crus“, brachte mich auf die Idee, hier ein einzigartiges Besucherangebot zu schaffen, welches die Erkundung des örtlichen Kulturerbes, der lokalen Geschichte und Architektur, mit dem Erlebnis von Natur und von unseren regionalen kulinarischen Schätzen verbindet.

Ich habe mich also mit dem Schlossherrn, Monsieur Postansque, getroffen und ihm meine „Vision“ dargelegt. Er hat meinen Plänen begeistert zugestimmt, sodass wir in recht kurzer Zeit das Angebot „Truffes et Château“ auf die Beine stellen und die ersten Gäste empfangen konnten. Wir haben umgehend großen Zuspruch erfahren.

Und wie sieht die Zukunft aus?

Im Zuge der Zeit hat unser Unternehmen immer mehr Anerkennung gewonnen. Die Mund-zu-Mund-Propaganda hat sich als sehr erfolgreich erwiesen, sodass unsere Gäste immer zahlreicher werden und mittlerweile tatsächlich aus der ganzen Welt zu uns kommen. Besonders wichtig ist uns Kundenbindung, vor allem auch im Hinblick auf die örtliche Kundschaft, mit der uns die Wertschätzung unseres regionalen Natur- und Kulturgutes besonders verbindet. Gleichzeitig arbeiten wir fortwährend an der Erweiterung unseres Sortiments an Trüffelprodukten. Vor Kurzem hat auch unser Team Verstärkung bekommen. Den eingeschlagenen Weg werden wir weiter verfolgen, um uns gut in die dynamische Entwicklung der regionalen Unternehmerschaft einzufügen. Ich habe übrigens auch eine Neuigkeit für Sie…

[hr]

[/span9][span3]Tourisme - Accueil de groupes sur le thème de la truffeTourisme - Repas tout truffeTruffes - Produits régionaux

[/span3][/columns]

[hr]

Stolz verkünde ich Ihnen die baldige Eröffnung der Boutique de la Truffe in Dijon, einer der gastronomischen Hochburgen unseres Landes!!!

Ein liebevoll restauriertes Fachwerkhaus aus dem Mittelalter beherbergt nun Thierrys Boutique de la Truffe. Inmitten des Viertels der Antiquitätenhändler gelegen, erlebt der Besucher hier kulinarischen Genuss in besonders charmantem historischem Ambiente. Die Boutique bietet eine große Auswahl an Trüffelspezialitäten, darunter auch viele originelle Geschenkideen für Feinschmecker. Zum Geschäft gehören ebenfalls zwei großzügige historische Gewölbekeller, ein Verkostungsraum und ein modern gestalteter Loungebereich, die häufig für geschlossene Veranstaltungen genutzt werden.

Uncinatum, Rabasse, Melanosporum, Alba… diese Begriffe sind Ihnen noch nicht geläufig? Besuchen Sie Thierry Bezeux und sein Team und erfahren Sie alles Wesentliche rund um die Trüffel!

[columns] [span4]

image021

[/span4][span4]

image020

[/span4][span4]

image023

[/span4][/columns]

[hr]

L’Or des Valois steht auch für…

[columns] [span1]image024[/span1][span11]

Das Prädikat Vignoble et Découverte

Wir freuen uns sehr, diese Auszeichnung  der Agence de developpement touristique de la France (ATOUT) für erlebnisorientierte Angebote des Weinbautourismus erhalten zu haben und es ist uns sehr wichtig, ihm auch gerecht zu werden. Unser Unternehmen befindet sich inmitten des Weinbaugebietes der Hautes-Côtes de Nuits, deren exzellente Lagen leider noch nicht überall die Anerkennung erfahren, welche ihre leichten, spritzigen und fruchtigen Weine eigentlich verdienen.

Die Förderung unserer Region ist uns ein wichtiges Anliegen, wobei die Weinkultur natürlich eine wesentliche Rolle spielt.

[/span11][/columns]

[columns] [span1]image026[/span1][span11]

Das Schloss Entre-Deux-Monts

steht auf der Liste der geschützten Baudenkmäler unseres Landes.

Das historische Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit seinem im 19. Jahrhundert neugestalteten Schlosspark wird zum Schutze unseres regionalen kulturellen Erbes regelmäßig sorgsamen Renovierungsarbeiten unterzogen.

Ab einer Besuchergruppe von 10 Personen veranstaltet der Schlossherr auf Anfrage auch Führungen.

[/span11][/columns]

[columns] [span1]image025[/span1][span11]

Die Bewertungen unserer Gäste

auf der Internetplattform Tripadvisor motivieren uns dazu, unser Angebot zur bestmöglichen Zufriedenheit unserer Besucher ständig weiterzuentwickeln. Wenn Sie sich ein Bild verschaffen möchten, folgen Sie einfach diesem Link

[/span11][/columns]

[columns] [span4]image027[/span4][span8]

Malerische Landschaften..

während Sie auf der Terrasse des Schlossgeschäfts von L’Or des Valois mit einem Gläschen Burgunder Wein in der Hand eine Verkostung unserer exklusiven Trüffelprodukte erleben, können Sie den Blick über Weinberge und umliegende Wälder und Felder schweifen lassen. Dies ist der perfekte Ort für genussvolle Erholung in der Natur.

Atmen Sie durch und genießen Sie!

[/span8][/columns]

[hr]

Kontakt und Öffnungszeiten

L’Or des Valois :

Château d’Entre-Deux-Monts Hameau de Concoeur Corboin – 21700 NUITS-SAINT-GEORGES

Tel :  03.80.33.38.21

reservation@ordesvalois.fr

Tous les jours sauf mardis et mercredis , de 10h00 à 17h00, de Mars à Décembre

——————————

La Boutique de la Truffe :

5 rue Chaudronnerie – 21000 Dijon

Tel : 03.80.37.23.70

negoce@ordesvalois.fr

Tous les jours sauf dimanches et lundis , de 10h00 à 19h00, de Janvier à Décembre

—————————

La Maison aux Mille Truffes et Champignons

21700 Marey les Fussey

Tel : 03 80 30 08 91
1000truffes@ordesvalois.fr
Tous les jours sauf lundis et mardis , de 10h00 à 17h00, de Mars à Décembre